Beratung in der Realisierung digitaler Lernszenarien

Der Einsatz digitaler Medien muss sorgfältig abgewogen werden. Im folgenden Video setze ich mich kritisch mit den Erwartungen an digitales Lehren und Lernen auseinander. Die Behauptung, dass digitale Lernformen traditionellen Lernformen überlegen seien, wird überprüft und relativiert. Gleichzeitig werden Kosten und Nutzen gegeneinander abgewogen.  

Profitieren Sie von meinem Wissen und meiner Erfahrung: Ich unterstütze bei der Planung und Umsetzung von digitalen Lehr- und Lernsettings und entwickle gemeinsam mit Ihnen digitale Inhalte (Content). Hierbei orientiere ich mich konsequent an didaktischen Überlegungen. Von digitaler Lernbegleitung über Blended Learning Formate wie das Flipped Classroom bis zu reinen Online-Formaten – wir finden das richtige Format für Sie!

Auf Wunsch wandle ich Ihre bereits vorhandenen Inhalte auch in digitalen Content um.

Mein Beratungsangebot wendet sich an folgende Zielgruppen:

  • Volkshochschulen, die im Rahmen des Projekts „Erweiterte Lernwelten“ die Chancen und neuen Möglichkeiten des technologieunterstützten Lehrens nutzen und Lehrveranstaltungen auf der bundesweiten Plattform vhs.cloud anbieten möchten
  • Bildungsträger und Einrichtungen der öffentlich geförderten Erwachsenenbildung, die ihr Angebot durch digitale Formate bereichern möchten
  • Kleine und mittlere Unternehmen sowie Behörden und soziale Einrichtungen, die die Möglichkeiten des E-Learning für die Weiterbildung ihrer Mitarbeitenden nutzen wollen